Turistické túry

Regionale Route (WAB) Preintal - Habsburghaus

Celá obrazovka

Výškový profil

14,98 km Délka

Údaje o trase

  • Obtížnost: těžká
  • Trasa: 14,98 km
  • Výstup: 1.265 Hm
  • Sestup: 198 Hm
  • Délka: 7:30 h
  • Nejnižší bod: 595 m
  • Nejvyšší bod: 1.774 m

Vlastnosti

  • vyhlídky
  • dálková trasa
  • kultura / historie

Detaily pro: Regionale Route (WAB) Preintal - Habsburghaus

Krátký popis

Die Regionale Route P führt vom Preintal hinauf auf die Rax. Die Regionalen Routen sind Teil des Wegenetzes am Wiener Alpenbogen (WAB). Wanderungen entlang dieser Routen führen Sie zu einmaligen Ausblicken, und auch Einblicken. Die Regionalen Routen sind an den Weg am Wiener Alpenbogen angebunden. So entstehen Rundwanderungen in Verbindung mit dem Weitwanderweg. 

Popis

Holzfäller-Pioniergeist, Abgeschiedenheit und faszinierende Ausblicke bis zum Ötscher prägen diesen Weg. Interessant: die Preinmühle, Reste der Holzschwemmanlage Preinbachtal und die Holzfällerkolonie in Naßwald. Hier wirkte einst Georg Hubmer, der "Raxkönig". Außerdem sieht man immer wieder die Brunnenanlagen der 1. Wiener Hochquellwasserleitung, die große Teile Wiens mit bestem Trinkwasser versorgt.Vom Habsburghaus geht es am Wiener Alpenbogen weiter nach Prein an der Rax oder nach Reichenau an der Rax.

Výchozí bod trasy

Preinmühle

Cílový bod trasy

Habsburghaus auf der Rax

Popis trasy

Wir starten von der Preinmühle über die Straße links in südliche Richtung entlang des Preinbaches. Immer geradeaus wandern wir entlang der Preinleiten bis nach Reithof in Nasßwald. Hier halten wir uns rechts Richtung Oberhof. Links über Graben kommen wir vorbei an der Hubmer Gedächtnisstätte und durch Oberhof. Wir gehen gerade auf der Straße entlang des Nassbachs weiter und biegen dann links ab. Die Straße führt uns über einige Kurven auf einen Pfad. Wir wandern nun den Schüttersteig steil bergauf und halten uns bei der Schütterhütte rechts. Das letzte Wegstück führt vorbei an den Raunerkögeln und über die Zikafahnlalm und den Zikafahnlgraben zum Habsburghaus.

Příjezd

Von Wien über die A2 Südautobahn fahren. Ausfahrt 38-Wöllersdorf nehmen. Auf B21 in Richtung Wöllersdorf/Wr.Neustadt-Nord fahren. An der Gabelung rechts halten und weiter auf Gutensteiner Str./B21. Links abbiegen auf Klostertal. Weiter auf Vois und Klostertal. Rechts abbiegen auf Höllental Str./B27, bis nach Schwarzau im Gebirge folgen. Links abbiegen auf Preintal 350 m Leicht links abbiegen, um auf Preintal zu bleiben. Bis zur Preinmühle fahren.

Von Graz über die S6 Semmeringschnellstraße fahren. Ausfahrt Gloggnitz nehmen. Weiter auf Höllental Str./B27. Nach links abbiegen, um auf Höllental Str./B27 zu bleiben. Weiter auf B27. Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt ( Hauptstraße/B27 ) nehmen. B27 bis nach Schwarzau im Gebirge folgen. Links abbiegen auf Preintal 350 m Leicht links abbiegen, um auf Preintal zu bleiben. Bis zur Preinmühle fahren.

Links abbiegen auf Preintal 350 m Leicht links abbiegen, um auf Preintal zu bleiben. Bis zur Preinmühle fahren.

Eine öffentliche Anreise ist nicht ratsam. Die nächste Bushaltestelle in Schwarzau im Gebirge ist eine Stunde Gehzeit entfernt. Vom Bahnhof Wiener Neustadt fährt in regelmäßigen Abständen ein Zug zum Bahnhof Payerbach-Reichenau. Anschließend weiter mit dem Bus nach Schwarzau im Gebirge.

Der Ort Nasswald, der auf der Strecke liegt, ist öffentlich über den Bahnhof Payerbach- Reichenau und weiter mit dem Regionalbus 1746 (Richtung Rohr im Gebirge oder Schwarzau  im Gebirge) erreichbar.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

Další informace/odkazy

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Hier erhalten Sie auch die kostenlosen Wanderblätter zu Ihrer Tour. Die Tourenblätter geben einen Überblick über die Strecke und informieren Sie über Einkehrmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine richtige Wanderkarte handelt.

Berggerechte Ausrüstung unbedingt erforderlich!

Bitte beachten Sie, dass diese Tour in hochalpines Gelände führt.

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Sicher am Berg unterwegs

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

freytag&berndt WK022

Tip autora

Das Habsburghaus bietet Nächtigungsmöglichkeiten!

Vergessen Sie nicht den Wiener Alpen Viewer im praktischen Handformat mit auf die Tour zu nehmen!