Turistické túry

Regionale Route (WAB) Kirchberg/Wechsel - Grimmenstein - Maria Schnee

Celá obrazovka

Výškový profil

28,45 km Délka

Údaje o trase

  • Obtížnost: těžká
  • Trasa: 28,45 km
  • Výstup: 1.068 Hm
  • Sestup: 781 Hm
  • Délka: 5:30 h
  • Nejnižší bod: 399 m
  • Nejvyšší bod: 958 m

Vlastnosti

  • vyhlídky
  • dálková trasa
  • možnost občerstvení

Detaily pro: Regionale Route (WAB) Kirchberg/Wechsel - Grimmenstein - Maria Schnee

Krátký popis

Die Regionale Route F führt zum Landesklinikum Hochegg, eine architektonische Besonderheit. Die Regionalen Routen sind Teil des Wegenetzes am Wiener Alpenbogen (WAB). Wanderungen entlang dieser Routen führen Sie zu einmaligen Ausblicken, und auch Einblicken. Die Regionalen Routen sind an den Weg am Wiener Alpenbogen angebunden. So entstehen Rundwanderungen in Verbindung mit dem Weitwanderweg.  

Popis

Von Kirchberg auf den Eselberg arbeitet man sich entlang des Kreuzweges am Kalvarienberg die nötigen Höhenmeter empor um danach auf einer gemütlichen Kammwanderung durch bäuerlich geprägte Kulturlandschaft mit zahlreichen Fern- und Ausblicken zu wandern. Highlight zu Beginn der Wanderung ist ein kleiner Abstecher zur zweistöckigen Kernstockwarte, die einen grandiosen Blick über das idyllische Feistritztal und den Wechsel bietet. Das jetzt moderne und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Riege der bedeutendsten Lungenheilanstalten des östlichen Alpenlandes gehörende Landesklinikum bietet ein architektonisches Highlight zum Schluss dieser Wanderung.

Výchozí bod trasy

Gemeindeamt Kirchberg am Wechsel

Cílový bod trasy

Bahnhof Grimmenstein oder Wallfahrtskirche Maria Schnee

Popis trasy

Wir starten beim Gemeindeamt Kirchberg am Wechsel und folgen der gelben Beschilderung mit dem grünen Wiener Alpen-Logo. Wir folgen dem Wanderweg und biegen nach ca. 600 Metern links ab. Nach weiteren ca. 600 Metern biegen wir rechts ab. Wir gehen weiter und kommen an der Kernstockwarte vorbei. Ein Abstecher lohnt sich. Wir folgen weiter der Beschilderung und biegen nach ca. 2,5 Kilometern rechts ab. Wir gehen geardeaus und folgen dem asphaltierten Weg für etwa 7 Kilometer. Dann biegen links ab auf den  Weg. Wir kommen nach Hochegg, vorbei am Landesklinikum, das im frühen 20. Jahrhundert eine bekannte Lungenheilanstalt war. Wir biegen links ab und gehen durch den Ort. Wir folgen ca. 4 Kilometer der Straße und biegen bei Eben rechts ab. Wir folgen dem Wanderweg und kommen vorbei an der Burg Grimmenstein. Danach biegen wir rechts ab. Der Weg führt uns nach Grimmenstein. Es besteht die Möglichkeit die Wanderung beim Bahnhof Grimmenstein zu beenden oder wir gehen weiter und biegen links ab auf den Friedbachweg. Wir folgen weiter dem Wanderweg und erreich nach ca. 3 Kilometern die Wallfahrtskirche Maria Schnee.

Příjezd

Fahren Sie von Wien kommend auf der A2 bis zur Ausfahrt Edlitz. Der B54 folgen und rechts auf die L134 abbiegen und bis Kirchberg am Wechsel fahren.

Parkování

Beim Gemeindeamt Kirchberg sind Parkplätze vorhanden.

Fahren Sie mit dem Zug über Wiener Neustadt nach Gloggnitz und dann weiter mit der Buslinie 1734 nach Kirchberg am Wechsel.

Nähere Informationen finden Sie unter www.öbb.at

Další informace/odkazy

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Kirchberg am Wechsel, www.kirchberg-am-wechsel.at, +43 / 2641 / 2460

Hier erhalten Sie auch die kostenlosen Wanderblätter zu Ihrer Tour. Die Tourenblätter geben einen Überblick über die Strecke und informieren Sie über Einkehrmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um eine richtige Wanderkarte handelt.

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Freytag & Berndt WK 422

Tip autora

Nächtigungsmöglichkeit bieten Ihnen der Gasthof zur Linde, der Gasthof Maria Schnee oder der Landgasthof Fally.

Vergessen Sie nicht den Wiener Alpen Viewer im praktischen Handformat mit auf die Tour zu nehmen!